12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Fußballvereine wollen fusionieren

Flensburg Fußballvereine wollen fusionieren

ETSV Weiche Flensburg und Flensburg 08 wollen am 1. Juli 2017 fusionieren. Das teilten beide Clubs am Freitag in einer Presseerklärung mit. Wie „Flensborg Avis“ berichtete, wird derzeit an einem Konzept gearbeitet, über das die Mitglieder der Vereine im Frühjahr abstimmen.

Voriger Artikel
Millionen über Beckenbauers Konto
Nächster Artikel
Zverev verpasst Traum-Debüt knapp

ETSV-Trainer Daniel Jurgeleit sieht einer Fusion seines Vereins mit Flensburg 08 entgegen.

Quelle: Uwe Paesler (Archivbild)

Flensburg. Aus der Fusion würde nach Angaben der Vereine eine der größten Fußball-Abteilungen Deutschlands mit 40 Mannschaften hervorgehen.

Besserplatzierte Mannschaft ist derzeit der ETSV Flensburg, der in der Regionalliga Nord den dritten Tabellenplatz einnimmt und um den Aufstieg in die 3. Liga kämpft. Flensburg 08 ist Achter in der Schleswig-Holstein-Liga. Die Stadt hat einem Umbau des 08-Stadions zugestimmt, in dem mögliche Spiele der 3. Liga stattfinden könnten. Angeblich will sie zwischen einer und 1,5 Millionen Euro investieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3