23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
RB Leipzig demontiert HSV mit 4:0

Fußball-Bundesliga RB Leipzig demontiert HSV mit 4:0

Mit einem gellenden Pfeifkonzert schickten die Anhänger die Hamburger Spieler in die Kabine. Ratlos trotteten die HSV-Profis nach dem 0:4 (0:0) gegen Aufsteiger RB Leipzig von dannen. „Wir hatten uns viel vorgenommen, Knackpunkt war, dass wir nicht selber ein Tor gemacht haben“, sagte Trainer Bruno Labbadia.

Voriger Artikel
Goldener Glanz in Strande
Nächster Artikel
Kitzeberger Voigt zufrieden mit der Leistung

Ernüchterte Hamburger um den gebürtigen Leipziger Torwart René Adler (unten), während die Leipziger jubelnd abdrehen.

Quelle: Axel Heimken/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3