16 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
HSV kommt zu Testspiel nach Rendsburg

Nobiskrug-Stadion HSV kommt zu Testspiel nach Rendsburg

Fußball-Bundesligist Hamburger SV trägt sein letztes Testspiel vor dem Saisonbeginn in Rendsburg aus. Das erste Pflichtspiel bestreitet der HSV am Montag, 22. August (18.30 Uhr), im DFB-Pokal beim Drittligisten FSV Zwickau. 

Voriger Artikel
Altenhofer Teams fallen durchs Raster
Nächster Artikel
Das Wunderkind aus Bangalore

 In Rendsburg werden die Fans auch auf Autogramme von den HSV-Neuzugängen Filip Kostic (r) und Alen Halilovic (M) hoffen.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Rendsburg. Die Partie zwischen dem HSV und dem dänischen Superligisten Lyngby BK Kopenhagen wird am Montag, 15. August, um 18.30 Uhr im Städtischen Stadion Nobiskrug in Rendsburg angepfiffen. Die Hamburger mussten kurzfristig umdisponieren, weil das geplante Spiel  gegen den FC Neapel auf Wunsch der Italiener abgesagt wurde.

Kartenvorverkauf für das Testspiel in Rendsburg ist u.a. in den Modehäusern I.D. Sievers in Rendsburg und Schleswig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3