7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
HSV zur Teambildung in die Wildnis

Fußball HSV zur Teambildung in die Wildnis

Der Hamburger SV reist in die Wildnis. Im Sommer will der Fußball-Bundesligist ein viertägiges Camp in Schweden ohne Ball und Torschuss absolvieren. Die Mannschaft soll sich selbst verpflegen, in Zelten schlafen, paddeln und wandern.

Hamburg. "Das ist eine teambildende Maßnahme, um näher zusammenzurücken", sagte Mediendirektor Jörn Wolf am Montag und bestätigte einen Bericht der "Bild"-Zeitung. "Handy-Netze wird es in der Gegend wohl nicht geben", meinte Wolf.

Lebensmittel werden mitgenommen, aber kein Koch. Zudem sollen sich die Profis als Angler versuchen und Fische am Lagerfeuer zubereiten. Medienvertreter sind nicht erwünscht. "Jeder soll sich nur auf sich selbst konzentrieren. Ohne das ganze Gedöns", sagte Trainer Thorsten Fink der "Bild".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3