6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Hamburger EM-Fanfest im Regen gestartet

Fußball Hamburger EM-Fanfest im Regen gestartet

Den Anpfiff zur Fußball-EM haben am Freitag Hunderte Hamburger Fans gemeinsam auf dem Heiligengeistfeld gefeiert. Nach Veranstalterangaben kamen rund 1500 Besucher zu dem Public Viewing.

Voriger Artikel
Mattner als Präsident der Freezers bestätigt
Nächster Artikel
Football/GFL/Hamburg/ Blue Devils verlieren Punkte und Spieler

Public Viewing mit 90 Quadratmeter Leinwand.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Hamburg. 70 000 Besucher passen eigentlich in das Fanstadion vor der 92 Quadratmeter großen Leinwand. Den ersten großen Andrang erwarten die Veranstalter jedoch erst am Samstag zum Spiel der deutschen Nationalelf gegen Portugal - bei möglichst besserem Wetter. Genau mit dem Start der Eröffnungspartie begann es am Freitag in der Hansestadt zu regnen. Das Public Viewing nahe der Reeperbahn gehört seit der Fußball-WM 2006 in Deutschland zu den bundesweit größten Fanpartys. Mit etwa 450 000 bis 600 000 Besuchern rechnen die Veranstalter diesmal während des Turniers, das vom 8. Juni bis 1. Juli in Polen und der Ukraine ausgetragen wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3