6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
HSV rettet sich in die Relegation

2:0 gegen Schalke 04 HSV rettet sich in die Relegation

Der Hamburger SV darf wie im Vorjahr auf den Verbleib in der Fußball-Bundesliga hoffen. Die Hamburger besiegten den FC Schalke 04 mit 2:0 (0:0) und schafften den Sprung vom vorletzten Platz auf den Relegationsrang.

Voriger Artikel
Kerber erst am Montag im Einsatz
Nächster Artikel
Das Abstiegsdrama als Spielfilm

Die Spieler des Hamburger SV bejubeln den Treffer zum 2:0.

Quelle: Axel Heimken/dpa
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
Mehr zum Artikel
Erst mal durchatmen
Foto: Die Fans sind erleichtert: Der HSV konnte sich in die Relegation retten.

Der Dino kann vorerst bleiben, aber das Wunder blieb aus: Die HSV-Fans atmeten auf, als der HSV es in die Relegation schaffte - die große Sause ließen sie allerdings nicht steigen. Wieder ist Bangen angesagt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr