9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Höchster Flensburger Saisonsieg gegen Eisenach

Handball Höchster Flensburger Saisonsieg gegen Eisenach

Die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben ein starkes Signal an den Titelkonkurrenten Rhein-Neckar Löwen gesandt. Nach dem 35:18 (16:6) über den ThSV Eisenach am Sonnabend stehen die Norddeutschen mit 51:9 Punkten zumindest für 24 Stunden an der Tabellenspitze.

Voriger Artikel
Stegner links und rechts
Nächster Artikel
Schilksees Strand ist goldener Boden

Konnte gegen Eisenach besonders häufig jubeln: Anders Eggert von der SG Flensburg-Handewitt.

Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Erlend Mamelund
Foto: Stolz auf das „Abenteuer“ THW Kiel: Am liebsten möchte sich Erlend Mamelund mit einem Titel aus Kiel verabschieden und in Köln den Gewinn der Champions League bejubeln.

Manchmal liegt in der Einfachheit die größte Kraft. Zum Beispiel, wenn Erlend Mamelund, Abwehrspezialist des Handball-Rekordmeisters und Champions-League-Halbfinalisten THW Kiel, sagt: „Ich mag mein anderes Leben.“ Jetzt geht er zum vierten Mal zurück nach Norwegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3