23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Diese verrückten 90 Minuten

KN-Talk mit Wolff-Christoph Fuss Diese verrückten 90 Minuten

Seine Stimme? Unverwechselbar. Seine Kompetenz? Unbestritten. Seine Beliebtheit? Riesig. Am 4. Juli holen die Kieler Nachrichten Sky-Reporter Wolff Fuss zum KN-Talk nach Kiel.

Voriger Artikel
Mehr als ein Boxchampion
Nächster Artikel
Duell um die letzte Segel-Olympiafahrkarte

Kommt zum KN-Talk nach Kiel: Sky-Reporter Wolff-Christoph Fuss.

Quelle: Nadine Rupp

Kiel. Mehr als 133000 Fans hat Wolff-Christoph Fuss allein auf der Internetplattform Facebook. In den sozialen Netzwerken wird der Kommentator des Abosenders Sky gefeiert, das jüngere Publikum kennt ihn zudem als Stimme des Konsolenspiels „Fifa 16“. Und kürzlich ist der 39-Jährige erneut zum beliebtesten Fußballkommentator des Landes gewählt worden.

Am Montag, 4. Juli, präsentieren die Kieler Nachrichten um 19.30 Uhr Wolff Fuss an der Förde. Im „Holsteiner“ im Holsteinstadion wird der Sky-Reporter zunächst aus seinem Buch „Diese verrückten 90 Minuten“ lesen und dieses am Ende des Abends auch gerne signieren. Nach der Lesung wird Fuss, der regelmäßig im Wechsel mit Kulttrainer Hans Meyer und Bestsellerautor Ronald Reng für die KN Kolumnen schreibt, zunächst aber erst einmal über Fußball diskutieren – und zwar gemeinsam mit Holstein-Trainer Karsten Neitzel und Störche-Neuzugang Dominic Peitz. Der Termin ist schließlich bewusst gewählt: Am 3. Juli ist das letzte Viertelfinale bei der Europameisterschaft in Frankreich absolviert, der Montag ist spielfrei, ehe am 6. Juli das erste EM-Halbfinale ausgetragen wird. Fuss: „Ich tippe, Deutschland wird Europameister – das wird also ein Megasommer! Ich freue mich, bevor es dann bei der EM in die richtig heiße Phase geht, in Kiel sein zu dürfen.“

Auch Karsten Neitzel beim KN-Talk

Neitzel, Peitz und Fuss werden also genügend Themen zu diskutieren haben: Die Europameisterschaft, die Bundesliga und die Vergabe der Übertragungsrechte, und natürlich, wie die Störche für die kommende Saison aufgestellt sein werden. Zwei Wochen nach dem Trainingsauftakt wird Karsten Neitzel den KSV-Fans über seine ersten Eindrücke seines Kaders schon einiges berichten können.

Holstein-Trainer Karsten Neitzel wird mit Wolff Fuss über Fußball und die EM diskutieren.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)

„Ein Fußball-Kommentator ist nichts anderes als ein ungeladener Partygast. Der eine freut sich über meine Begleitung, der andere erinnert sich an den letzten Abend, den ich ihm versaut habe“, beschreibt Fuss seine Aufgabe salopp. In einem Interview sagte er einmal auf die Frage, woher er für seine Live-Kommentare Wortschöpfungen wie „Mourinho hat den schwarzen Gürtel in Selbstdarstellung“ oder „Magath läutete seinen Teebeutel“ bezieht: „Ich beobachte gerne und viel. Und aus diesen Situationen, aus dem spontanen Moment entstehen Gedanken, die ich versuche, in Worte zu fassen. Wenn ich mit vorgefassten Elementen ins Spiel ginge, verlöre die Partie an Priorität, das ist der falsche Ansatz. Das Spiel steht immer im Vordergrund.“

Fuss wird keine Antwort schuldig bleiben

In seinem 2014 veröffentlichten Buch (19,99 Euro Verlag C. Bertelsmann), das es mittlerweile auch als Taschenbuch mit weiteren Kapiteln gibt (9,99 Euro), schreibt der Sympathisant des 1. FC Köln über seinen Traumberuf in einer nicht selten überdrehten Profi-Branche. Er erinnert sich an peinliche Patzer als Kommentatoren-Anfänger, an emotionale Erlebnisse wie beim „Spiel für die Ewigkeit“ zwischen Inter Mailand und Schalke 04 und erzählt, wie es hinter den Kulissen zugeht. Und wenn Fans beim KN-Talk Fragen stellen wie „Wie war ihre Zusammenarbeit mit Marcel Reif wirklich?“ oder „Wer ist der nervigste Trainer?“, dann wird Wolff Fuss keine Antwort schuldig bleiben.

„Ich freue mich riesig auf den Abend in Kiel“, sagt der Sky-Reporter und KN-Kolumnist. „Das werden garantiert verrückte 90 Minuten – plus Nachspielzeit und Verlängerung.“ Und die schleswig-holsteinischen Fußball-Fans können sich auf diesen speziellen Fußball-Abend ebenfalls freuen. Das Zusammenspiel mit Karsten Neitzel und dem vom Zweitligisten Karlsruher SC an die Förde gewechselten Dominic Peitz verspricht viel Unterhaltung.

KN-Talk mit Wolff-Christoph Fuss

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Ticket-Shop der KN-Kundenhalle an der Fleethörn sowie in allen Zweigstellen. Die Karten kosten für Abonnenten sieben Euro, für alle anderen neun Euro. Tickets gibt es zudem auch an der Abendkasse im Holsteinstadion – wenn noch welche da sind. Einlass am 4. Juli ist um 19 Uhr. Ort: „Holsteiner“ im Holsteinstadion Kiel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Gerhard Müller
Sonderthemen/Aktionen

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3