25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Kerber gewinnt erstes Spiel als Nummer eins

Jetzt gegen Kvitova Kerber gewinnt erstes Spiel als Nummer eins

Angelique Kerber hat ihr erstes Spiel als Nummer eins der Tennis-Welt gewonnen. Beim topbesetzten WTA-Turnier im Wuhan setzte sich die Australian-Open- und US-Open-Siegerin am Dienstag in ihrem Auftaktmatch gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 6:7 (4:7), 6:1, 6:4 durch.

Voriger Artikel
Steffen Uliczka: Vorzeigeläufer aus Schleswig-Holstein
Nächster Artikel
Teamgefühl im Drachenboot

Zweieinhalb Wochen nach ihrem Triumph in New York benötigte Kerber in China eine Weile, um in ihren Rhythmus zu finden.

Quelle: Greg Baker/AFP

Wuhan. Die Kielerin benötigte 2:16 Stunden für ihren Erfolg. Bei dem mit 2,589 Millionen Dollar dotierten Event in China trifft die Kielerin jetzt auf Petra Kvitova aus Tschechien.

Zweieinhalb Wochen nach ihrem Triumph in New York benötigte Kerber in China eine Weile, um in ihren Rhythmus zu finden. Zwar nahm sie Mladenovic sofort den Aufschlag ab, nach 57 Minuten musste sie den ersten Satz im Tiebreak aber abgeben. Kerber wirkte noch etwas müde, haderte in der Pause vor dem zweiten Durchgang mit sich und den Umständen.

Doch steigerte sich die 28-Jährige deutlich. Den zweiten Abschnitt sicherte sie sich im Schnelldurchlauf mit 6:1, auch im Entscheidungssatz gelang ihr ein schnelles Break. Mit dem ersten Matchball machte sie das Weiterkommen perfekt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3