9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kerber im Viertelfinale ausgeschieden

Tennis in Birmingham Kerber im Viertelfinale ausgeschieden

Die Kieler Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber hat den Einzug ins Halbfinale des Rasen-Tennisturniers von Birmingham verpasst. Die Titelverteidigerin verlor im Viertelfinale gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro mit 4:6, 6:1, 5:7. Vor einem Jahr hatte Kerber in Birmingham ihren ersten Titel auf Rasen gefeiert.

Voriger Artikel
Windsurfer Vincent Langer aus Kiel auf Welttournee
Nächster Artikel
Stelldichein der Tennis-Stars von morgen

Enttäuschendes Aus in Birmingham: Angelique Kerber verlor gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro mit 4:6, 6:1, 5:7.

Quelle: Yoan Valat/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Birmingham
Foto: Allen Grund zum Jubeln: Die Kielerin Angelique Kerber zieht in Birmingham in Runde zwei ein.

Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber und Andrea Petkovic sind erfolgreich in die Rasen-Tennis-Saison gestartet. In Birmingham bezwang Titelverteidigerin Kerber in ihrem Auftaktspiel am Dienstag die Chinesin Peng Shuai 7:6 (7:3), 6:3.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3