16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Sieg: Kerber löst Wette ein

Australian Open Nach Sieg: Kerber löst Wette ein

Deutschlands neuer Tennis-Star Angelique Kerber hat am Morgen nach ihrem völlig überraschenden Triumph bei den Australian Open eine Wette eingelöst und ist in den Yarra River von Melbourne gesprungen. Um 9.23 Uhr Ortszeit tauchte die Kielerin am Sonntag in die trübe Brühe unweit der Rod Laver Arena ein.

Voriger Artikel
Das Netz feiert Angelique Kerber
Nächster Artikel
Görges sagt Fed-Cup-Spiel ab

Deutschlands neuer Tennis-Star Angelique Kerber hat am Morgen nach ihrem völlig überraschenden Triumph bei den Australian Open eine Wette eingelöst und ist in den Yarra River von Melbourne gesprungen.

Quelle: Fiona Hamilton/ AFP

Melbourne . In dem Stadion hatte sie am Samstag die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA im Endspiel mit 6:4, 3:6, 6:4 besiegt und damit für den ersten Titel einer deutschen Spielerin bei einem Grand Slam seit Steffi Grafs Erfolg bei den French Open 1999 gesorgt.

„Es war kalt, aber es hat sich gelohnt“, sagte Kerber, nachdem sie mit ihrem Trainer Torben Beltz und Physiotherapeut Simon Iden in den Fluss gesprungen war. Kerber hatte dies vor dem Turnier für den Fall eines Sieges in Melbourne angekündigt.

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160130-99-343433_large_4_3.jpg

Angelique Kerber gewann den ersten Satz mit 6:4.

Zur Bildergalerie

Ins Bett gekommen war Kerber zuvor nicht. „Ich habe keine Minute geschlafen“, sagte die 28-Jährige. „Ich war irgendwann im Hotel, und dann sind wir noch etwas trinken gegangen“, erzählte sie von ihrer kurzen Party-Nacht.

Am Sonntagnachmittag wird die neue Weltranglisten-Zweite von Melbourne aus via Bangkok nach Frankfurt am Main fliegen. Von dort geht es dann kurz zu ihren Großeltern nach Polen, ehe sie Mitte der Woche zum Fed-Cup-Team in Leipzig stößt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Kerber: "Ich brauche niemandem mehr etwas zu beweisen"

Die Nacht war kurz für Angelique Kerber. Nach dem Triumph bei den Australian Open machte die neue Nummer zwei der Welt kein Auge zu. Und dann war da ja auch noch eine Wette, die es einzulösen galt.

mehr
Melbourne-Queen Kerber folgt Idol Graf

Nach der größten deutschen Tennis-Sensation seit Boris Beckers Wimbledonsieg 1985 gehört Angelique Kerber jetzt zu den ganz Großen. Richtig realisieren konnte sie ihren Coup in Australien noch nicht. Selbst die Bundeskanzlerin zeigte sich begeistert.

mehr
Angelique Kerber gewinnt die Australian Open

Wahnsinn: Angelique Kerber hat die Australian Open gewonnen. Die Kielerin bezwang in Melbourne in einem begeisternden Finale Serena Williams aus den USA. Damit tritt sie in die Fußstapfen ihres großen Idols Steffi Graf.

mehr
Alles gegeben

Mehr in Kürze

dpa

mehr
Das Netz feiert Angelique Kerber

Wow! Wahnsinn! Der Hammer! Angelique Kerber hat die Australian Open gewonnen und bezwang in Melbourne in einem begeisternden Finale Serena Williams aus den USA. Damit tritt sie in die Fußstapfen ihres großen Idols Steffi Graf. Auch das Netz feierte die Kielerin. Hier finden Sie die Reaktionen.

mehr
Mehr zum Artikel
Angelique Kerber
Foto: Glücklich, gelöst und redegewandt: Angelique Kerber während eines Interviews am Montag auf dem Flughafen Frankfurt/Main.

In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends war ein Online-Spiel mega-hip, das mittlerweile fast in Vergessenheit geraten ist: „Second Life“, das virtuelle zweite Leben, in dem jeder ein anderer sein durfte, gern auch ein Superstar. Seit dem vergangenen Sonnabend bewegt sich auch Angelique Kerber im Second Life, allerdings mit einem nicht unwesentlichen Unterschied: Ihr zweites Leben ist echt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3