5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei deutsche Tennis-Damen bei den Finals

Kerber und Görges im WM-Modus Zwei deutsche Tennis-Damen bei den Finals

Angelique Kerber ist nicht die einzige deutsche Tennisspielerin, die in Singapur bei den WTA Finals antritt. Im Doppel hat auch Julia Görges Ambitionen. Bundestrainerin Barbara Rittner verrät, was das bedeutet.

Voriger Artikel
Angelique Kerber hofft auf Tennis-Boom
Nächster Artikel
Kerber gewinnt auch gegen Keys

Angelique Kerber (li.) und Julia Görges.

Quelle: Frank Molter (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
WTA-Finals Singapur
Foto: Bereits jubelnd, bevor das Match startet: Angelique Kerber steht schon vor der eigenen Partie im Halbfinale.

Angelique Kerber steht als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1998 im Halbfinale des Saisonfinals. Weil die Rumänin Simona Halep am Donnerstag den ersten Satz gegen Dominika Cibulkova aus der Slowakei 3:6 verlor, ist der Weltranglisten-Ersten das Weiterkommen nicht mehr zu nehmen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3