8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Weltmeisterin mit großer Perspektive

Kiel Weltmeisterin mit großer Perspektive

Große Bühne für Frieda Hämmerling: Vor elf Tagen holte die Kieler Nachwuchsruderin von der RG Germania gemeinsam mit Partnerin Annemieke Schanze in Rio de Janeiro den U19-WM-Titel im Doppelzweier, am Dienstagnachmittag wurde sie von Bürgermeister Peter Todeskino und Sportdezernent Gerwin Stöcken auf dem Kieler Rathausbalkon empfangen.

Voriger Artikel
Der erste Sieg soll jetzt her
Nächster Artikel
Die Überflieger von Jagel

Empfang im Clubhaus: Frieda Hämmerling (li.) erhält von Sabine Köhler, 1. Vorsitzende der RG Germania Kiel, ein Ruder als Geschenk, um daran ihre aktuelle Goldmedaille sowie zukünftiges Edelmetall aufzuhängen. Auf dem Kieler Rathausbalkon (Foto re.) gratuliert Bürgermeister Peter Todeskino.

Quelle: Sascha Klahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3