7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler wird Mannschaftsarzt bei Hannover 96

Bundesliga Kieler wird Mannschaftsarzt bei Hannover 96

Dr. med. Bernd Brexendorf aus Kiel wird ab der kommenden Saison Mannschaftsarzt bei Hannover 96. Er soll sich zusammen mit einem Team von Ärzten um die Profis des Bundesligavereins kümmern, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
HSV-Präsident Jarchow schließt Kühne-Engagement nicht aus
Nächster Artikel
HSV-Spieler Ilicevic fehlt Kroatien bei EM

Dr. med Bernd Brexendorf, ehemaliger Profifußballer bei Holstein Kiel und Werder Bremen, wird ab der kommenden Saison Manschaftsart bei Hannover 96.

Quelle: Janssen (Archiv)

Kiel/Hannover. Dr. med. Bernd Brexendorf ist im Fußball kein Unbekannter: Der Facharzt für Orthopädie, Osteopathie und Sportmedizin war langjähriger Spieler bei Werder Bremen und Holstein Kiel. Von 2007 bis 2009 arbeitete er als Arzt beim FC Schalke 04.

 Behandelt werden die Spieler weiterhin im Kompetenzzentrum Sport des Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhauses Hamburg und der BG-Abteilung des Friederikenstifts Hannover. Dr. Axel Partenheimer, der schon in der vergangenen Saison die Mannschaft medizinisch betreut hat, bleibt Hannover 96 erhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.