2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Im Team zur Cross-EM

Maya Rehberg Im Team zur Cross-EM

Hindernisläuferin Maya Rehberg verpasste in Tilburg zwar die Individualnorm, hat aber Flück: Sie steht dennoch im DLV-Quartett, dank einer Mannschaftsnominierung.

Voriger Artikel
TSVK-Riege kann Ausfälle nicht kompensieren
Nächster Artikel
Trocken und locker das Ziel erreicht

Ist dankbar für die DLV-Nominierung für die EM: Maya Rehberg aus Kiel.

Quelle: Michael Kappeler/dpa (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Leichtathletik-Bilanz
Foto: Maya Rehberg schnürte ihre Schuhe bei den Olympischen Spielen in Rio.

Im vorigen Jahr war es die Jugend, die die Akzente im Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverband setzte, doch 2016 prangte über den erneut vielfachen Erfolgen eigentlich nur ein Name: Maya Rehberg!

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3