9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Med SV zieht erste Konsequenzen

Nach Spielabbruch Med SV zieht erste Konsequenzen

Nach den Ausschreitungen von Angehörigen des Vereins Med SV im Zuge des Spiels beim FC Süd Kiel am Sonntag in der Kieler Fußball-Kreisklasse A hat es erste Konsequenzen gegeben: Der Verein hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Irfan Eren getrennt.

Voriger Artikel
Spielabbruch beim FC Süd
Nächster Artikel
Endspiele im Landespokal live im Fernsehen

Eklat in der Kieler Kreisklasse A: Nach einer Tirade an Beleidigungen und Beschimpfungen hat der Schiedsrichter das Spiel zwischen dem FC Süd Kiel und dem MED SV am Sonntag nach 88 Minuten beim Stand von 3:1 abgebrochen.

Quelle: Uwe Paesler( Archiv, Symbolbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3