7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schrörs komplettiert Torhüter-Trio bei Freezers

Eishockey Schrörs komplettiert Torhüter-Trio bei Freezers

Als dritten Torhüter neben Dimitrij Kotschnew und Niklas Treutle haben die Hamburg Freezers Justin Schrörs für eine Spielzeit unter Vertrag genommen. Der 18 Jahre alte Krefelder debütierte in der vergangenen Saison für die Dresdner Eislöwen in der 2. Bundesliga und stand zudem für den ESC Dresden in der Regionalliga zwischen den Pfosten.

Voriger Artikel
Test für Stutenderby zum Abschluss des Derby-Meetings
Nächster Artikel
Tausend Euro Geldstrafe für VfB Lübeck

Richer ist von der Qualität des neuen überzeugt.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Hamburg. "Justin hat in der vergangenen Saison mehrfach bei uns mittrainiert und uns von seinem Talent überzeugen können", sagte Sportdirektor Stéphane Richer, "er ist mit seinen 18 Jahren zwar noch jung, hat sich aber sehr interessiert und lernwillig gezeigt. Justin wird die meisten Trainingseinheiten bei uns abhalten, sicherlich aber auch Spielpraxis bei einem Förderlizenzklub sammeln."

Henry Thom bleibt zudem Co-Trainer der Freezers. Der 42-Jährige unterschrieb einen Vertrag für die Saison 2012/13. An der Seite von Chefcoach Benoît Laporte debütierte Thom in der abgelaufenen Spielzeit 2011/2012 als Assistenztrainer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Auch Torwarttrainer Vincent Riendeau bleibt dem DEL-Klub eine weitere Spielzeit erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3