7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Kerber besteht Hitzeschlacht

Sydney Kerber besteht Hitzeschlacht

Es läuft weiter gut für Deutschlands Tennis-Damen. In Sydney schafften Kerber und Lisicki den Sprung ins Achtelfinale, in Hobart kamen Barthel und Beck zu Siegen. Das erste Grand-Slam-Turnier der Saison kann kommen.

Voriger Artikel
ETSV Weiche holt den Pokal
Nächster Artikel
HSV-Trainer Labbadia verlängert bis 2017

Voll fokussierte Weltranglisten-Siebte: Angelique Kerber zog in Sydney ins Achtelfinale ein.

Quelle: Paul Miller/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Tennis
Julia Görges verlor im Finale in Auckland gegen Sloane Stevens 5:7, 2:6.

Für den ersten Einzel-Titel des Jahres reichte es (noch) nicht. Angelique Kerber und Julia Görges dürfen sich auch als geschlagene Finalistinnen auf die Australian Open freuen - und lächelnd den Siegerinnen gratulieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3