9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kerber verpasst Titel in Hongkong

Tennis Kerber verpasst Titel in Hongkong

Angelique Kerber hat den Sieg beim Tennis-Turnier von Hongkong verpasst. Die Kielerin verlor am Sonntag 6:3, 6:7 (4:7), 1:6 gegen die frühere Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic aus Serbien und kassierte damit in ihrem fünften Endspiel in diesem Jahr erstmals eine Niederlage.

Voriger Artikel
Fußball-WM in Deutschland gekauft?
Nächster Artikel
Adler kämpfen Bremen 1860 nieder

Angelique Kerber hat den Sieg beim Tennis-Turnier von Hongkong verpasst.

Quelle: Dale de la Rey/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Tennis-Weltrangliste
Foto: Starker Auftritt: Durch ihren Finaleinzug beim WTA-Turnier in Honkgong stieg Angelique Kerber in der Weltrangliste nach oben.

Durch ihren Finaleinzug beim WTA-Turnier von Hongkong hat Angelique Kerber in der Tennis-Weltrangliste einen Sprung nach oben gemacht. Die 27 Jahre alte Kielerin überholte im Vorwochenvergleich Flavia Pennetta aus Italien sowie die Tschechin Lucie Safarova und verbesserte sich von Platz neun auf sieben,

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3