7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Neuer Anlauf für Genießerin Kerber

US Open Neuer Anlauf für Genießerin Kerber

Gegen die Rumänin Alexandra Dulgheru startet Angelique Kerber ab Sonntagnacht in die US Open. Dort, wo sich die Kieler Tennisspielerin vor vier Jahren zur Weltspitze aufmachte, soll endlich die jüngste Negativspirale bei Grand Slam-Turnieren durchbrochen werden.

Voriger Artikel
Silber für Jule und Lotta Görge „mega gut“
Nächster Artikel
Mit 61 auf dem Treppchen

„Entfessungskünstlerin“ Angelique Kerber hat bei den US Open die zweite Turnierwoche im Visier.

Quelle: Dan Himbrechts

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Cincinnati
Foto: Flog in Runde 1 raus: Angelique Kerber.

Beim WTA-Turnier in Cincinnati sind nach Julia Görges auch Angelique Kerber und Sabine Lisicki ausgeschieden. Die Kielerin Kerber musste sich der aufstrebenden Schweizerin Belinda Bencic geschlagen geben. Mona Barthel aus Neumünster dagegen gewann ihr Auftaktmatch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3