7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Im Halbfinale war Endstation

Volleyball Im Halbfinale war Endstation

Bei den Norddeutschen U20-Meisterschaften im Volleyball schlugen sich die vier schleswig-holsteinischen Vertreter am vergangenen Wochenende wacker. Zwar verpassten sie die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften, am Ende überwog aber zumeist die Freude über die eigene Leistung.

Voriger Artikel
Angelique Kerber spielt beim Fed-Cup
Nächster Artikel
„Hohes Tempo heißt nicht hohe Qualität“

Die Strander Jungs waren nicht mit allen Schiedsrichterentscheidungen einverstanden und mussten sich mit dem Spiel um Platz drei begnügen.

Quelle: Sonja Paar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3