9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kerber verliert Finale – und Chance auf Platz eins

WTA-Turnier Cincinnati Kerber verliert Finale – und Chance auf Platz eins

Schon wieder hat Angelique Kerber ein wichtiges Finale nicht gewonnen. Gut eine Woche nach Silber bei Olympia in Rio verpasst die Kielerin den Sprung an die Spitze der Tennis-Weltrangliste.

Voriger Artikel
Kaiserwetter beim „Q-Triläum“
Nächster Artikel
Kasse klingelt bei Eintracht Norderstedt

Die Kräfte reichten nicht aus für Angelique Kerber: Mit der Final-Niederlage in Cincinnati verliert sie auch vorerst die Chance auf den Platz eins der Welt.

Quelle: Tannen Maury/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Nordlichter besonders erfolgreich in Rio

48 Olympia-Starter bedeuten einen Teilnehmerrekord für Athleten aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Viele Nordlichter überzeugten am Zuckerhut, auch wenn nicht alle eine Medaille mitgebracht haben.

mehr
Kerber kurz vor Weltranglisten-Spitze

Angelique Kerber fehlt nur noch ein Sieg für den Sprung auf Platz eins der Tennis-Weltrangliste. Dank des 6:3, 6:4 gegen die rumänische Spitzenspielerin Simona Halep zog die Silbermedaillengewinnerin von Rio zum zweiten Mal in das Endspiel des WTA-Turniers in Cincinnati ein.

mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3