7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Suchsdorfer SV feiert den Klassenerhalt

Zweite Tennis-Bundesliga Suchsdorfer SV feiert den Klassenerhalt

Dank eines fulminanten Endspurts am letzten Doppelspieltag schlägt Aufsteiger Suchsdorfer SV auch in der Sommersaison 2017 in der Zweiten Tennis-Bundesliga auf. Nach dem 7:2-Auswärtssieg am Freitag in Hamburg beseitigte der SSV Sonntag die letzten Zweifel am Klassenerhalt.

Voriger Artikel
Lukas Podolski verlässt Nationalmannschaft
Nächster Artikel
Langer und Prien strahlten um die Wette

Ein Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt: Andre Göransson siegte vor 220 Zuschauern auf der Suchsdorfer Anlage gegen den Berliner Friedrich Klasen mit 6:4 und 6:4.

Quelle: Volker Rebehn

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr zum Artikel
Auftakt Suchsdorfer SV
Foto: So knapp an der großen Überraschung vorbei: Die Suchsdorfer Doppelpartner Martin Pedersen (li.) und Matthias Bähre können mit sich und ihrem Team zufrieden sein.

Es hat nicht viel gefehlt und Liganeuling Suchsdorfer SV hätte gleich am ersten Spieltag in der Zweiten Tennis-Bundesliga für eine Überraschung gesorgt. Der Titelaspiranten, die BTV Seelöwen aus Bremerhaven, wankte bereits. Doch der Favorit fiel nicht beim knappen 5:4-Auswärtssieg aus Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3