21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Baltic Hurricanes
Canes gastieren in Köln
Erkentnisse in Hitzeschlacht gewinnen
Foto: Canes-Quarterback Jared Stegman (vorn Mitte) trägt am Sonntag in Köln große Verantwortung.

In ihrem ersten Saison-Auswärtsspiel der German Football League treten die Kiel Baltic Hurricanes am Sonntag (15 Uhr) bei den Cologne Crocodiles an. Das Hinspiel gegen den rheinischen Aufsteiger vor drei Wochen hatte die Mannschaft von Headcoach Marcus Herford mit 27:10 gewonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Durchgestartet: Wide Receiver Xavier Mitchell (Mitte) setzt sich gegen die Hamburger Kenneth Soussoukpo (2. v. li.) und Robert Kloninger (re.) durch. Der Amerikaner erzielte drei Touchdowns.
German Football League Klare Kante für die Canes

Das war in der Tat eine böse Zahl für die Gäste: Im 13. Nord-Derby zwischen den Baltic Hurricanes und den Hamburg Huskies gingen die Kieler vor 3217 Zuschauern im Kilia-Stadion als 56:0 (21:0, 21:0, 14:0, 0:0)-Sieger vom Platz.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Thiadric Hansen (Mitte) setzt sich durch. Eine Szene aus dem Kieler Heimspiel in der German Football League am 18. Juni 2016 gegen die Hamburg Huskies (52:49). Ob der am Knie verletzte Abwehrchef der Hurricanes am Sonntag spielen kann, ist noch offen.
13. Derby gegen Huskies Footballer der Canes sind klarer Favorit

In ihrem zweiten Saisonspiel der German Football League empfangen die Baltic Hurricanes am Sonntag (Kickoff 16 Uhr) die Hamburg Huskies zum 13. Nord-Derby zwischen diesen beiden Teams. Die Favoritenrolle liegt dabei so klar wie noch nie zuvor beim Kieler Team von Headcoach Marcus Herford.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Baltic Hurricanes
Foto: Soll das Passspiel der Hurricanes durchschlagskräftiger machen: Kwame Ofori.

Wertvolle Verstärkung für die Kiel Baltic Hurricanes: Der Football-Bundesligist hat mit Kwame Ofori und Diego Sanchez die beiden stärksten Wide Receiver des Nordkonkurrenten Hamburg Huskies verpflichtet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
German Football League
Foto: Der 44-jährige Amerikaner Malik Jackson kommt nach seinen Europa-Stationen Bern und Carlstad zu den Hurricanes.

Football-Bundesligist Baltic Hurricanes hat einen Nachfolger für den zum Ende der vergangenen Saison ausgeschiedenen Defensive Coordinator Neil Harrell gefunden. Malik Jackson wird in der Spielzeit 2017 für die Kieler Verteidigung verantwortlich sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rugby
Die FT Adler unterlagen der SG Odin.

Die FT Adler Kiel scheiterte im Gipfeltreffen der Zweiten Rugby-Bundesliga an den Überfliegern der SG Odin/Döhren, die sich nachdrücklich als die Unschlagbaren präsentierten und den Förde-Ruggern auf dem Professor-Peters-Platz beim 37:8 (13:3) die Grenzen aufwiesen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
German Football League
Foto: Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit: Canes-Headcoach Marcus Herford (li.) und sein wichtigster Passempfänger Xavier Mitchell.

Die Kiel Baltic Hurricanes haben die wichtigste Personalentscheidung für die kommende Saison in der German Football League getroffen: Marcus Herford bleibt auch 2017 Headcoach des deutschen Meisters von 2010.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gunnar Peter im Interview
Foto: Canes-Boss Gunnar Peter auf der Tribüne, von der aus die Football-Fans so viel Begeisterung ins Kilia-Stadion tragen.

Die Saison 2016 in der German Football League (GFL) haben die Baltic Hurricanes mit der 21:38-Niederlage im DM-Halbfinale beim amtierenden Meister Lions Braunschweig abgeschlossen. Canes-Geschäftsführer Gunnar Peter (38) sprach über Erfolge und Fehler der abgelaufenen Spielzeit sowie Visionen für die Zukunft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Football
Foto: Die Entscheidung im Rückspiel der GFL-Punkterunde am 30. Juli zwischen Braunschweig und Kiel: Lions-Kicker Tobias Goebel (2. v. re.) erzielt mit seinem Fieldgoal in letzter Sekunde die drei Punkte zum 24:21-Sieg des amtierenden deutschen Meisters.

Nachdem die Baltic Hurricanes am 28. Mai mit der 14:56-Demütigung bei den Dresden Monarchs seine zweite Niederlage im dritten Saisonspiel kassiert hatte, waren die Canes vom Endspiel um die deutsche Meisterschaft so weit weg wie Kiel vom Super-Bowl-Gewinner Denver Broncos. Doch vier Monate später lebt der Traum wieder.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Football
Foto: Die Canes sind weiter: Kommendes Wochenende treten die Footballer im Playoff-Halbfinale an.

Jubel bei den Kiel Baltic Hurricanes und den rund 300 mitgereisten Fans: Der Football-Bundesligist gewann sein Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft nach kuriosem Verlauf bei Frankfurt Universe mit 10:3 (7:0, 3:0, 0:0; 0:3) und steht erstmals seit 2013 wieder in der Playoff-Vorschlussrunde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Playoff-Viertelfinale
Foto: Er spielt in Frankfurt die Schlüsselrolle: Canes-Quarterback Logan Schrader.

Die Tagesform ist entscheidend: Bei den Playoff-Runden haben die Kiel Baltic Hurricanes die Chance, nach oben zu ziehen. Im Viertelfinale der Saison 2016 treffen die Footballer am Sonnabend (19 Uhr, Volksbank-Arena) auf Frankfurt Universe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ANZEIGE