11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Baltic Hurricanes
Canes
Vier weitere Spieler von den Hamburg Huskies
Foto: Die Canes holen vier weitere Spieler aus Hamburg.

Nach den Wide Receivern Kwame Ofori und Diego Sanchez vermeldet Football-Bundesligist Kiel Baltic Hurricanes vier weitere Zugänge vom Liga-Konkurrenten Hamburg Huskies.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Soll das Passspiel der Hurricanes durchschlagskräftiger machen: Kwame Ofori.
Baltic Hurricanes Mehr Power für den Passangriff

Wertvolle Verstärkung für die Kiel Baltic Hurricanes: Der Football-Bundesligist hat mit Kwame Ofori und Diego Sanchez die beiden stärksten Wide Receiver des Nordkonkurrenten Hamburg Huskies verpflichtet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Der 44-jährige Amerikaner Malik Jackson kommt nach seinen Europa-Stationen Bern und Carlstad zu den Hurricanes.
German Football League Canes haben neuen Abwehr-Coach

Football-Bundesligist Baltic Hurricanes hat einen Nachfolger für den zum Ende der vergangenen Saison ausgeschiedenen Defensive Coordinator Neil Harrell gefunden. Malik Jackson wird in der Spielzeit 2017 für die Kieler Verteidigung verantwortlich sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Playoff-Viertelfinale
Foto: Er spielt in Frankfurt die Schlüsselrolle: Canes-Quarterback Logan Schrader.

Die Tagesform ist entscheidend: Bei den Playoff-Runden haben die Kiel Baltic Hurricanes die Chance, nach oben zu ziehen. Im Viertelfinale der Saison 2016 treffen die Footballer am Sonnabend (19 Uhr, Volksbank-Arena) auf Frankfurt Universe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Playoff-Viertelfinale
Foto: Auch leichtathletische Fähigkeiten zeichnen den Frankfurter US-Quarterback Marcus McDade (links oben) aus, der einen Kader mit insgesamt 24 Neuzugängen anführt.

So eine Performance hat noch kein Aufsteiger in der German Football League hingelegt. Das Team von Frankfurt Universe hat auf Anhieb den zweiten Platz in der GFL-Südgruppe erreicht. Lohn ist das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale am Sonnabend (19 Uhr, Volksbank-Stadion) gegen die Kiel Baltic Hurricanes.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
GFL
Foto: Quarterback Logan Schrader bringt sich in Position.

So richtig glanzvoll war es nicht, was die Kiel Baltic Hurricanes bei ihrem finalen Auftritt in der Punktrunde der German Football League (GFL) im Benrather Stadion mit ihrem 27:9 (14:0, 7:9, 6:0, 0:0) Sieg bei den Düsseldorf Panther ablieferten: Doch eine Football-Feuerwerk stand auch nicht auf der Agenda.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
German Football League
Foto: Chris McClendon in Aktion. In Düsseldorf soll der Leistungsträger der Canes möglichst weitgehend geschont werden.

Am Sonnabend der Entscheidungen in der German Football League (GFL) haben die Kiel Baltic Hurricanes mit dem Treffen bei den Düsseldorf Panther die auf dem Papier einfachste Aufgabe. Im Benrather Stadion (Kickoff 17 Uhr) hängen die Punkte beim sieglosen Schlusslicht der Nordgruppe nicht besonders hoch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
GFL
Foto: Coach Marcus Herford fährt mit seiner Mannschaft nach Düsseldorf.

Am Sonnabend fällt die letzte Klappe für die Punktserie in der German Football League (GFL). Die Kiel Baltic Hurricanes haben ihren finalen Auftritt am Rhein: Um 17 Uhr ist im Stadion des VfL Benrath der Kickoff zum Kehraus bei den Düsseldorf Panther.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
McClendon überragend
Foto: Christopher McClendon läuft und läuft....

Die Kiel Baltic Hurricanes gaben sich am Sonnabend beim 59:27 (7:7:17:14, 21:6, 14:0) über die Hildesheim Invaders keine Blöße, bleiben auf eigenem Rasen ungeschlagen und erhielten sich die Chance auf den dritten Tabellenplatz nach der am kommenden Wochenende endenden regulären Punktrunde.

mehr
German Football League
Foto: Kiels Runningback Christopher McClendon (Mitte) will gegen die Hildesheim Invaders erneut zum Touchdown laufen.

Zum letzten Heimspiel der regulären Punktrunde in der GFL (German Football League) empfangen die Kiel Baltic Hurricanes am Sonnabend (Kickoff 16 Uhr) im Kilia-Stadion die Hildesheim Invaders. Mit den Eindringlingen aus Niedersachsen stellt sich ein selbstbewusstes Team auf dem Traditionsrasen vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
American Football
Foto: Ein Trumpf, der stach: Für die Kiel Baltic Hurricanes war Runningback Christopher McClendon in Hamburg einer der Matchwinner.

Die Kiel Baltic Hurricanes konnten am Sonnabend mit der Bürde des unbedingten Erfolgszwangs belastet, das vorletzte Auswärtsspiel der GFL (German Football League) bei den Hamburg Huskies vor 1200 Zuschauern mit 31:19 (14:6, 17:6, 0:0, 0:7) gewinnen, zeigten aber zwei Gesichter.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ANZEIGE