9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Canes-Sieg mit Schönheitsfehlern

52:49 über Hamburg Canes-Sieg mit Schönheitsfehlern

So spannend wollten es die Baltic Hurricanes eigentlich nicht machen: Mit 52:49 (13:7, 13:7, 6:15, 20:20) gewannen die Kieler das Nordderby in der German Football League gegen die Hamburg Huskies.

Voriger Artikel
Erst Spitzensport, dann Spitzenparty
Nächster Artikel
Braunschweig ist besiegbar

Außergewöhnlich: Canes' Quaterback Logan Schrader auf dem Weg zum Touch Down.

Quelle: Sonja Paar

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Canes gegen Huskies
Foto: Beste Erinnerungen haben die Baltic Hurricanes an das Heimspiel am 5. September 2015: Mit 52:3 wurden die Huskies nach Hause geschickt. In dieser Szene lässt Tyler Davis (Nr. 3) die Hamburger Abwehr schlecht aussehen.

Football-Festwochen der Baltic Hurricanes, nächste Folge: Am Sonnabend (Kickoff 16 Uhr, Einlass 14 Uhr) steigt im Kilia-Stadion das zweite von drei Bundesliga-Heimspielen in Serie.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Baltic Hurricanes 2/3