12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Triple-Traum der Canes zerplatzt?

Baltic Hurricanes Triple-Traum der Canes zerplatzt?

Die Chancen der Baltic Hurricanes, zum dritten Mal in Folge die European Football League (EFL) zu gewinnen, sind gesunken. Wie berichtet, ist der Kieler Erstligist auf einen Sieg der Hamburg Huskies am kommenden Sonnabend bei den Amsterdam Crusaders angewiesen, um noch ins Finale am 11./12 Juni einzuziehen.

Voriger Artikel
Rugby-Adler erkämpfen Playoff-Rang
Nächster Artikel
Canes holen neuen Abwehr-Koordinator

Huskies-Quarterback Jordan Perry musste mit Verdacht auf Innenbandriss noch während des Spiels ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle: imago

Hamburg/Berlin. Doch die Erfolgsaussichten des hanseatischen Konkurrenten haben sich mit dessen 3:44-Fehlstart in die German Football League (GFL) am vergangenen Sonnabend gegen den deutschen Meister New Yorker Lions Braunschweig rapide verschlechtert. Dabei resultiert die Schwächung der Schlittenhunde weniger aus der deutlichen Niederlage, als vielmehr aus deren Verletzungspech. Quarterback Jordan Perry, bei der 33:61-Schlappe im EFL-Gruppenspiel gegen die Canes noch der beste Hamburger, musste mit Verdacht auf Innenbandriss noch während des Spiels ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 Doch damit nicht genug: Defensive End Garcia Feneto kugelte sich die Schulter aus, musste ebenfalls in die Klinik. Darüber hinaus fielen im Spielverlauf u.a. Jaques Huke, Nico Flügge, Timo Winter oder Max Sommer aus. „Ich wusste gar nicht mehr, wen ich noch einwechseln soll“, haderte Sportdirektor Patrick Esume mit der Verletztenmisere. Wen der Canes-Meistercoach von 2010 in Amsterdam aufs Feld schicken kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden.

 Die Berlin Rebels, bei denen die Kieler am 15. Mai (15 Uhr) zu ihrem ersten GFL-Match antreten müssen, kamen zum Saisonstart gegen die Dresden Monarchs nicht über ein 21:21 hinaus. Dabei wurden die Linebacker Rick Baunacke und Baris Atakan des Feldes verwiesen und werden gegen die Canes fehlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Canes nach Niederlage
Foto: Viel zu besprechen: Canes-Headcoach Marcus Herford im Kreise seiner Spieler.

Worin unterscheiden sich Fußballer und Footballer nach einer bitteren Last-Minute-Niederlage? In nichts: die Hände in die Hüften gestemmt, sprachlos, den Blick ins Leere gerichtet. Doch der Trainer der Canes hat Gründe zur Zuversicht entdeckt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Baltic Hurricanes 2/3