25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Canes Ladies haben Playoffs in Reichweite

Klassenerhalt Canes Ladies haben Playoffs in Reichweite

Die Baltic Hurricanes Ladies haben es geschafft: Mit einem 14:0 (0:0, 7:0, 0:0, 7:0) über die München Cowboys Ladies sicherten sie sich auf der Moorteichwiese in Kiel vorzeitig den Klassenerhalt in der Ersten Football-Damen-Bundesliga. Sie können sogar auf das Erreichen der Playoffs spekulieren.

Voriger Artikel
Touchdown-Festival der Kiel Baltic Hurricanes
Nächster Artikel
Canes gegen Rebels reloaded

Tanja Dietze schiebt sich durch die Defence der Munich Cowboys.

Quelle: Sonja Paar

Kiel. Die Gastgeber glänzten mit einer fast perfekten Defense, die die Offense der Münchener im Griff hatte. Nicht ganz nach den Vorstellungen von Headcoach Oliver Aaldering präsentierte sich die Angriffsformation: „Hätten wir da nicht zu viele Leichtsinnsfehler gemacht, wären zwei bis drei weitere Scores drin gewesen.“ Die Ladies profitierten von der Entschlussfreudigkeit ihres wendigen Quarterbacks Tanja Dietze (Foto): Von der Offense-Line geschützt, nahm sie die Sache selbst in die Hand und erzielte beide Touchdowns per Laufspiel. Victoria Bendt erwies sich als sicherer Kicker und erhöhte per PAT. Auf die Football-Ladies wartet am Sonnabend eine große Herausforderung: Im Top-Match ist Serienmeister Berlin Kobra Ladies auf der Moorteichwiese zu Gast, Kickoff ist um 15 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Baltic Hurricanes 2/3