9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hurricanes-Generalprobe gelungen

Sieg im Futterhaus-Cup Hurricanes-Generalprobe gelungen

Die Kiel Baltic Hurricanes sicherten sich im Duell mit dem Football-Zweitligisten Elmshorn Fighting Pirates am Sonnabend im Elmshorner Krückau-Stadion mit einem 39:0 (20:0, 13:0, 0:0, 6:0) den Futterhaus-Cup (ehemals SH-Cup). Dabei stand vor 1650 Zuschauern für das GFL-Team aus Kiel der Test des neuen Spielsystems im Vordergrund.

Voriger Artikel
Hurricanes wirbeln in Elmshorn
Nächster Artikel
Auftakt in der Höhle der Löwen

Mohamed Arfaoui legte sich bei der Begegnung der Kieler Baltic Hurricanes mit den Elmshorn Fighting Pirates richtig ins Zeug.

Quelle: Anneke Swegat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Football
Foto: Vier Cowboys aus München: v. li.: Benedikt Englmann, Blake Bolles, Ryan Newell und Tyler Davis tackeln künftig für die Kiel Baltic Hurricanes.

Im Team der Kiel Baltic Hurricanes herrscht vor dem Start in der German Football League (GFL) eine gewisse Anspannung. Eine Woche vor dem Auftaktspiel in Braunschweig testet der Erstligist mit 25 neuen Spielern ein neues Spielsystem in Elmshorn. Kickoff gegen die Fighting Pirates ist am Sonnabend (15 Uhr) beim Futterhaus-Cup im Krückaustadion.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr