10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Holstein Kiel News
1:2 gegen Großaspach - Mit Video
Holstein Kiel verschenkt Heimsieg
Foto: Hängende Köpfe: Holstein Kiel hat nach sieben Spielen ohne Niederlage erstmals wieder verloren.

So grausam, so ungerecht kann Fußball sein! Mit 4:1, ja 5:1 hätte Drittligist Holstein Kiel das letzte Heimspiel des Jahres am Sonnabend trotz gewaltiger Rückschläge (Rote Karte gegen Dominik Schmidt/50., Verdacht auf Bänderriss bei Niklas Hoheneder) gewinnen müssen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Auf der Welle des Erfolges: Tim Siedschlag (oben re.) bejubelt sein Elfmetertor zum 2:1 in Rostock. Heute könnte der Mittelfeld-Allrounder zum 300. Mal das Herren-Trikot der Störche tragen. Ein denkwürdiger Tag, an dem es für den 29-Jährigen auch noch zum Duell mit seinem Kumpel im Großaspacher Dress, Marlon Krause (kleines Foto links), kommt.
Holstein gegen Großaspach Emotionen im letzten Heimspiel des Jahres

Das letzte Heimspiel des Jahres gegen die SG Sonnenhof Großaspach (Sonnabend, 14 Uhr) gerät aus Sicht des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel zu einem echten Höhepunkt dieser Saison. Wer aufgestellt ist, erfahren Sie ab 13 Uhr in der Start-Elf des Tages.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Mit Manuel Janzer, Tim Siedschlag und Niklas Hoheneder (am Tisch sitzend von links) nahmen drei Holstein-Profis an der Weihnachtsfeier des Freizeitclubs Fußball der Stiftung Drachensee teil.
Weihnachtsfeier Holstein-Profis bei der Stiftung Drachensee

Besinnliche Einstimmung auf das letzte Heimspiel des Jahres am Sonnabend (14 Uhr) gegen die SG Sonnenhof Großaspach: Mit Manuel Janzer, Tim Siedschlag und Niklas Hoheneder (am Tisch sitzend von links) nahmen drei Holstein-Profis an der Weihnachtsfeier des Freizeitclubs Fußball der Stiftung Drachensee teil.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Hansa Rostock gegen Holstein Kiel
Foto: Marco Kofler (Hansa Rostock, li.) und Kingsley Schindler (Holstein Kiel) im Kampf um den Ball.

Yes, we can! Dank einer vor allem in der zweiten Halbzeit eindrucksvollen Vorstellung hat der seit nunmehr sieben Partien ungeschlagene Fußball-Drittligist Holstein Kiel am Sonnabend vor 11.000 Zuschauern bei Hansa Rostock verdient mit 4:1 (1:1) gewonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstein Kiel
Volldampf voraus: Holstein Kiels Mittelfeld-Allrounder Alexander Bieler (li.) traut seinen Farben heute in Rostock einen Sieg zu. Es wäre der erst zweite Auswärts-„Dreier“ dieser Saison.

Schon die Tabellenkonstellation verspricht knisternde Spannung, wenn am Sonnabendnachmittag (14 Uhr) die Drittligisten Hansa Rostock und Holstein Kiel um die Fußball-Vorherrschaft an der Ostsee kämpfen. Wer aufgestellt ist, erfahren Sie ab 13 Uhr in der Start-Elf des Tages.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstein bei Hansa
Volle Pulle: Auch der pfeilschnelle Störche-Flügel Kingsley Schindler (li.) bewies zuletzt seine Joker-Qualitäten – notfalls auch mit einem Fuß unter der Grasnarbe.

Geht den Störche-Profis jetzt endgültig ein Licht auf? Markus Anfang, Cheftrainer des seit sechs Partien ungeschlagenen Kieler Fußball-Drittligisten, strahlt vor dem brisanten Nordduell bei Hansa Rostock am Sonnabend (14 Uhr) großen Optimismus aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Video: "Trainer.Frage"
Foto: Beim Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg gab Trainer Markus Anfang (Holstein Kiel) Dominick Drexler Anweisungen. In der Trainer.Frage auf KN-online beantwortet er indes Ihre Fragen.

Hat Holstein Kiel die Raumdeckung mittlerweile verinnerlicht? Und kann man Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor überhaupt trainieren? Diesen und weiteren Fragen stellte sich Markus Anfang in dieser Woche. Seine Antworten finden Sie in unserem neuen Video-Format "Trainer.Frage".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dritte Liga im NDR
Foto: Einmarsch: Wie hier bei der Partie Holstein gegen Regensburg stehen die NDR-Kameras fast an jedem Sonnabend im Stadion eines Nord-Drittligisten.

Das NDR-Fernsehen hatte es vor der Saison angekündigt und zeigt regelmäßig Drittliga-Fußball live. Doch noch stimmen die Zuschauerzahlen nicht. Vielleicht ändert daran die Partie am Sonnabend, Hansa Rostock gegen Holstein Kiel, etwas.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstein-Gegner Hansa Rostock
Foto: Die Entscheidung am 1. März dieses Jahres, als Dennis Erdmann (re.) im bislang letzten Holstein-Auftritt in Rostock das goldene Tor zu Hansas 1:0-Sieg erzielt. KSV-Keeper Robin Zentner ärgert sich maßlos. Erdmann wird den Weiß-Blauen am Sonnabend fehlen, nachdem sich der Defensivspieler am vergangenen Freitag in Wiesbaden einen siebenfachen Nasenbeinbruch sowie eine Quetschung des Augennervs zugezogen hat und operiert werden muss.

Wer einmal in der Fußball-Bundesliga gespielt hat, will wieder dahin. Das gilt für Spieler, deren Rückkehr-Optionen jedoch naturgemäß zeitlich begrenzt sind, aber insbesondere für Klubs, die nach einem schmerzhaften Niedergang die Beletage erneut anstreben. Auch für Holstein Kiels nächsten Gegner Hansa Rostock.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
+++ Mit Videos +++
Foto: Torjubel bei Holstein Kiel.

Fußball-Drittligist KSV Holstein Kiel hat am Samstag mit einem 2:1 (0:0) gegen Jahn Regensburg den fünften Heimsieg der Saison gefeiert. Steven Lewerenz (77.) und Tim Siedschlag (83.) erzielten vor 4256 Zuschauern im Holstein-Stadion die Tore für das Team von Trainer Markus Anfang,

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstein Kiel
Foto: Milad Salem steht in der Startelf von Holstein Kiel.

Welche Spieler laufen bei der Begegnung Holstein Kiel gegen den SSV Jahn Regensburg (Sonnabend, 14.05 Uhr) auf? Die Antwort finden Sie im Video "Start-Elf des Tages", das Ihnen die Kieler Nachrichten präsentieren.

mehr
Anzeige
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker