23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Holstein Kiel muss gegen Stuttgart ran

DFB-Pokal Holstein Kiel muss gegen Stuttgart ran

Der Gegner von Holstein Kiel im DFB-Pokal steht fest. Die Störche werden gegen den VfB Stuttgart antreten. Am späten Mittwochabend wurden in Reutlingen die Paarungen der ersten Hauptrunde 2015/2016 ermittelt.

Voriger Artikel
Fabian Schnellhardt kommt nach Kiel
Nächster Artikel
VfB Stuttgart ist eine „tolle Herausforderung“

Der Gegner von Holstein Kiel im DFB-Pokal steht fest.

Quelle: Frank Peter (Archiv)

Reutlingen/Kiel. Live nach dem Länderspiel Deutschland-USA nahmen Andrea Petkovic und Karlheinz Förster die Auslosung vor. Die 32 angesetzten Spiele finden zwischen dem 7. und 10. August statt.

Alle Partien im Überblick:

TuS Erndtebrück/Rot Weiss Ahlen — Darmstadt 98,

FC Carl Zeiss Jena — Hamburger SV,

Arminia Bielefeld — Hertha BSC,

Viktoria Köln — 1. FC Union Berlin,

VfB Lübeck — SC Paderborn,

SV Meppen — 1. FC Köln,

Bahlinger SC — SV Sandhausen,

VfL Osnabrück — RB Leipzig,

Hallescher FC — Eintracht Braunschweig,

Energie Cottbus — FSV Mainz 05,

Stuttgarter Kickers — VfL Wolfsburg,

HSV Barmbek-Uhlenhorst — SC Freiburg,

Hansa Rostock — 1. FC Kaiserslautern,

SF Lotte — Bayer Leverkusen,

MSV Duisburg — FC Schalke 04,

Rot-Weiss Essen — Fortuna Düsseldorf,

Kickers Würzburg — Werder Bremen,

Erzgebirge Aue — SpVgg Greuther Fürth,

BFC Dynamo Berlin — FSV Frankfurt,

FSV Salmrohr — VfL Bochum,

SSV Reutlingen — Karlsruher SC,

FK Pirmasens — 1. FC Heidenheim,

Chemnitzer FC — Borussia Dortmund,

SpVgg Unterhaching — FC Ingolstadt,

SV Elversberg — FC Augsburg,

FC Nöttingen — Bayern München,

FC St. Pauli — Bor. Mönchengladbach,

Hessen Kassel — Hannover 96,

TSV 1860 München — 1899 Hoffenheim,

Bremer SV — Eintracht Frankfurt,

VfR Aalen — 1. FC Nürnberg

Weitere Termine: 2. Hauptrunde: 27./28. Okt. Achtelfinale: 15./16. Dez. Viertelfinale: 9./10. Feb. Halbfinale: 19./20. April Finale: 21. Mai in Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein Kiel
Foto: Wolfgang Schwenke, Geschäftsführer von Holstein Kiel: "Der VfB Stuttgart ist natürlich der große Favorit.“

Fußball-Drittligist Holstein Kiel plant einen erneuten Pokal-Coup. Die Mannschaft von Trainer Karsten Neitzel empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokalwettbewerbs den Bundesligisten VfB Stuttgart.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3