7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Denis-Danso Weidlich löst Vertrag auf

Holstein Kiel Denis-Danso Weidlich löst Vertrag auf

Denis-Danso Weidlich hat seinen Vertrag mit Drittligist Holstein Kiel aufgelöst. Ihm war am Ende der vergangenen Saison vom Verein mitgeteilt worden, dass er in der Kaderplanung für die Spielzeit 2016/17 keine Rolle mehr spielen würde.

Voriger Artikel
VfR Neumünster gegen Holstein Kiel terminiert
Nächster Artikel
Alexander Bieler ist gekommen, um zu bleiben

Denis-Danso Weidlich, der im Sommer 2015 von Hansa Rostock zur KSV gewechselt war, machte über seine Zukunft keine Angaben.

Quelle: Frank Molter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein - SonderjyskE 1:1
Ob Test- oder Punktspiel ist Patrick Herrmann egal: Holsteins Defensivmann auf der rechten Seite gibt stets alles, auch in diesem Kopfballduell mit Troels Kloeve.

Der Test des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel gegen den dänischen Superligisten Sonderjysk Elitesport besaß den Charakter einer echten Standortbestimmung. Drei Wochen vor dem Saisonstart kamen die Störche am Freitagabend in Projensdorf am Ende zu einem ebenso gerechten wie achtbaren 1:1 (1:0).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3