18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Denis-Danso Weidlich löst Vertrag auf

Holstein Kiel Denis-Danso Weidlich löst Vertrag auf

Denis-Danso Weidlich hat seinen Vertrag mit Drittligist Holstein Kiel aufgelöst. Ihm war am Ende der vergangenen Saison vom Verein mitgeteilt worden, dass er in der Kaderplanung für die Spielzeit 2016/17 keine Rolle mehr spielen würde.

Voriger Artikel
VfR Neumünster gegen Holstein Kiel terminiert
Nächster Artikel
Alexander Bieler ist gekommen, um zu bleiben

Denis-Danso Weidlich, der im Sommer 2015 von Hansa Rostock zur KSV gewechselt war, machte über seine Zukunft keine Angaben.

Quelle: Frank Molter

Kiel. Mit dem 29-jährigen Denis-Danso Weidlich sind auch Marc Heider und Manuel Schäffler gegangen. Heider wechselte zum VfL Osnabrück, Manuel Schäffler zum SV Wehen Wiesbaden. Über Weidlichs Zukunft liegt keine Information vor. „Ich wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute“, sagte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der Störche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein - SonderjyskE 1:1
Ob Test- oder Punktspiel ist Patrick Herrmann egal: Holsteins Defensivmann auf der rechten Seite gibt stets alles, auch in diesem Kopfballduell mit Troels Kloeve.

Der Test des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel gegen den dänischen Superligisten Sonderjysk Elitesport besaß den Charakter einer echten Standortbestimmung. Drei Wochen vor dem Saisonstart kamen die Störche am Freitagabend in Projensdorf am Ende zu einem ebenso gerechten wie achtbaren 1:1 (1:0).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3