10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Holstein Kiel will in Chemnitz die Torflaute beenden

Dritte Fußball-Liga Holstein Kiel will in Chemnitz die Torflaute beenden

Fängt der frühe Vogel tatsächlich den Wurm, dann darf Fußball-Drittligist Holstein Kiel am Sonnabend beim Chemnitzer FC (14 Uhr/live in der MDR-Konferenz) vom zweiten Auswärtssieg dieser Saison träumen.

Voriger Artikel
Kampf gegen die Auswärtsmisere
Nächster Artikel
Holstein Kiel holt einen Punkt in Chemnitz

Steven Lewerenz gehört wieder zum Aufgebot der KSV und soll in Chemnitz möglichst Grund zum Jubeln haben.

Quelle: Frank Molter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Andreas Geidel
Sportredaktion

Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3