9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Knallharte Quittung

KSV – Köln Knallharte Quittung

Im dritten Heimspiel der Dritten Fußball-Liga kam Holstein Kiel gegen Fortuna Köln nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Ein bitteres Resultat für die Mannschaft von Trainer Karsten Neitzel, hatten die Störche die Partie nach einem Rückstand doch bereits gedreht.

Voriger Artikel
Störchen droht Gefahr aus der Kölner Luft
Nächster Artikel
Infos zum Derby-Vorverkauf

Rafael Czichos (Mitte) wäre beinahe zum Matchwinner für die Störche geworden.

Quelle: Volker Rebehn

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Dritte Fußball-Liga

Vor dem Heimspiel am Dienstag (19 Uhr) gegen Fortuna Köln hat Holstein Kiels Trainer Karsten Neitzel die besondere Kopfballstärke der Gäste im Blick: Dominik Schmidt dürfte daher den kurzfristigen Abgänger Hauke Wahl ersetzen. Verfolgen Sie das Spiel im KN-KSV-Liveticker.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3