9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Flensburg 08 war chancenlos

SHFV-Lotto-Pokal Flensburg 08 war chancenlos

Vorne Hunger auf Tore, hinten die Null fürs Selbstbewusstsein vor der Partie am Sonntag beim Zweitligaabsteiger VfR Aalen: Standesgemäß und souverän mit 9:0 (4:0) gewann Fußball-Drittligist am Mittwochabend sein Viertelfinale im SHFV-Lotto-Pokal beim chancenlosen SH-Ligisten Flensburg 08.

Voriger Artikel
Pokal-Verlockung gegen Flensburg 08
Nächster Artikel
Psychologe Neitzel gefragt

Am Boden liegend rettet Flensburgs Keeper Dennis Emen gegen Manuel Janzer (Holstein Kiel).

Quelle: Matthias Hermann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3