7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Holstein verschiebt Team-Vorstellung

Gewitterwarnung Holstein verschiebt Team-Vorstellung

Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat die im Rahmen des Freundschaftsspiels gegen SønderjyskE am Freitag geplante Teamvorstellung verschoben, gab der Verein bekannt. Es seien Gewitter vorhergesagt. Das KSV-Team wird den Fans stattdessen am 18. Juli nach einem Testspiel gegen Hertha BSC Berlin II präsentiert.

Voriger Artikel
„Konstanz ist der entscheidende Faktor“
Nächster Artikel
Fin Bartels verlängert bei Werder Bremen

Seine Mannschaft wird den Fans erst am 18. Juli vorgestellt: Holstein Kiels Trainer Karsten Neitzel.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Das Event für die Fans erfolgt laut Pressemitteilung am 18. Juli nach dem Testspiel gegen Hertha BSC Berlin II, das um 17 Uhr auf dem Trainingsgelände der Störche in Projensdorf, Steenbeker Weg 150, angepfiffen wird. Der Eintritt kostet pro Person fünf Euro, Kinder unter 14 Jahre haben freien Eintritt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Im Anschluss an das Testspiel werden den Fans die acht Neuzugänge und Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der KSV, vorgestellt. Holsteins Unterstützer werden an diesem Abend auch die Gelegenheit haben, sich zahlreiche Autogrammwünsche erfüllen zu lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Interview mit Karsten Neitzel
Foto: Karsten Neitzel möchte ein "Wir-Gefühl" in seiner Mannschaft erreichen.

Beim Saisonstart gegen Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt sitzt Karsten Neitzel, Cheftrainer des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel, zum 115. Mal in einem Punktspiel auf der Bank der Störche, Platz drei in der Trainer-Historie der Kieler. Sein Ausblick auf das kommende Spieljahr ist von Optimismus geprägt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3