16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Sigurbjörnsson fällt mehrere Wochen aus

Holstein-Abwehrspieler Sigurbjörnsson fällt mehrere Wochen aus

Das Ergebnis der MRT-Untersuchung ist da: KSV-Abwehrspieler Eidur Sigurbjörnsson wird den Störchen von Holstein Kiel für vier bis sechs Wochen fehlen. Mannschaftsarzt Dr. Eckhardt Klostermeier diagnostizierte einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk. Auch die Sperre für Saliou Sané steht mittlerweile fest.

Voriger Artikel
Holstein nur Mittelmaß
Nächster Artikel
Holstein Kiel trennt sich von Karsten Neitzel

Fehlt die kommenden Wochen im Kader der Störche: Eidur Sigurbjörnsson.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)

Kiel. Der Abwehrspieler des Fußball-Drittligisten zog sich die Verletzung während der 0:1-Niederlage am Sonnabend bei Fortuna Köln zu.

Saliou Sané, der in Köln mit einer Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen wurde, ist für das Punktspiel am 27. August gegen den FSV Zwickau gesperrt worden. Im Pokal-Viertelfinale am Sonnabend beim ETSV Weiche (15 Uhr) ist der Stürmer dagegen spielberechtigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.
Mehr zum Artikel
0:1 (0:1) gegen Köln
Foto: Holsteins Evans Owusu Nyarko setzte sich im Zweikampf durch.

Wer mit hohen Zielen startet, kann tief fallen. Fußball-Drittligist Holstein Kiel liegt nach der 0:1 (0:1)-Niederlage bei Fortuna Köln zwar noch nicht am Boden, ist aber mit nur vier Punkten aus den ersten vier Spielen und nur einem „Dreier“ (3:1 gegen Lotte) im unteren Mittelmaß angekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3