9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Die trügerische „12“

Holstein Kiel Die trügerische „12“

Die Stunde der Statistiker schlägt: Die sich aus dem Zahlenwerk ergebende Positivmeldung für den Fußball-Drittligisten Holstein Kiel: Noch nie seit Gründung des DFB-Premiumproduktes 2008 zählte ein nach 25 Spieltagen auf Platz zwölf rangierender Klub am Ende zu den drei Absteigern in die Regionalliga.

Voriger Artikel
Kohlmann bleibt bis 2017 ein Storch
Nächster Artikel
„Voll normal“ als Leistungsprinzip

Tag der ausgelassenen Chancen: Beim 0:1 gegen Osnabrück brachten die Holstein-Profis (hier Patrick Herrmann/Vordergrund liegend) die Kugel einfach nicht über die Linie. Für Sportchef Uwe Stöver eine Eintagsfliege und kein Grund zur Panik.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3