7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Frust am Familientag

Holstein-Hertha II 1:2 Frust am Familientag

Sechstes Testspiel, erste Niederlage der Saisonvorbereitung: Mit 1:2 (1:1) verlor Fußball-Drittligist Holstein Kiel am Montagabend gegen den Regionalliga-Vertreter Hertha BSC II. Rund 600 Zuschauer waren der Einladung zur offiziellen Saisoneröffnung gefolgt und erlebten im Nachwuchsleistungszentrum Frust am Familientag.

Voriger Artikel
Niklas Jakusch wechselt nach Homburg
Nächster Artikel
Mittelfeldspieler Dominic Peitz fällt länger aus

Ein Lichtblick: Holstein-Neuzugang Kingsley Schindler (re.) setzt sich nach Pass von Tammo Harder energisch durch und trifft zum zwischenzeitlichen 1:1.

Quelle: Frank Molter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein-Torhüter
Foto: Abschied von Holstein Kiel: Torhüter Niklas Jakusch (rechts) wechselt zum FC Homburg.

Torhüter Niklas Jakusch verlässt nach fünf Jahren die KSV Holstein. Der 26-Jährige löste am Montag seinen bis Juni 2017 datierten Vertrag beim Fußball-Drittligisten auf und schließt sich dem Regionalligisten FC Homburg an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3