18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Noch 1400 Karten erhältlich

Holstein Kiel gegen Fortuna Köln Noch 1400 Karten erhältlich

Am kommenden Sonnabend (14 Uhr) steht Fußball-Drittligist Holstein Kiel im vorletzten und zugleich – mit Blick auf den Aufstiegskampf zur Zweiten Bundesliga - bislang bedeutsamsten Heimspiel auf dem Prüfstand.

Voriger Artikel
Der Aufstiegskampf geht weiter
Nächster Artikel
Vorletztes Heimspiel gegen Köln

Hauke Wahl bekämpft Bielefelds Torjäger Fabian Klos: Am Sonnabend geht es für die Störche beim Heimspiel gegen Fortuna Köln weiter.

Quelle: Jörg Lühn

Kiel. Gegner im Holsteinstadion ist Fortuna Köln, mit einem Sieg gegen die Domstädter hätten die Störche Platz drei und damit die Relegation gegen den Drittletzten der Zweiten Liga (29. Mai Hinspiel in Kiel/2. Juni Rückspiel auswärts) auf jeden Fall gesichert. Bisher verkaufte Karten für das Duell mit den Fortunen: 6800 Tickets (alle Sitzplätze sowie Stehplätze L, J und G ausverkauft – in den Blöcken H, I und O noch insgesamt 1400 Stehplätze erhältlich).

Für die beiden Auswärtsspiele in Duisburg am 16. Mai und das Lotto-Pokal-Finale in Lübeck (geplant für den 29. Mai/muss bei einer Relegation verschoben werden) werden die Karten im Fanshop – nur gegen Barzahlung – am Donnerstag zwischen 12 und 18 Uhr und am kommenden Sonnabend ab 10 Uhr verkauft. Zusätzlich haben Störche-Fans die Möglichkeit am Sonnabend ab 12.30 Uhr – an einem dann ausgewiesen Ticketcontainer – gegen Barzahlung eine Karte zu erwerben. In dernächsten Woche ist der Fanshop am Mittwoch (13. Mai) von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Andreas Geidel
Sportredaktion

Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.