5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Platzt Salems Traum vom Spiel in Teheran?

Holstein Kiel Platzt Salems Traum vom Spiel in Teheran?

Fußball-Drittligist Holstein Kiel droht der nächste Kniefall: Nach Torwart Kenneth Kronholm könnte nun auch Mittelfeldspieler Milad Salem längerfristig ausfallen.

Voriger Artikel
Holstein Kiel bezwingt Hertha BSC II mit 2:1
Nächster Artikel
Milad Salem erleidet Kreuzbandriss

Kurzes Vergnügen: Holstein-Neuzugang Milad Salem (li.) muss sein 25-Minuten-Comeback gegen Hertha BSC II am Mittwoch möglicherweise teuer bezahlen. Heute muss der 27-Jährige wegen erneuter Kniebeschwerden zur MRT-Untersuchung.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein Kiel
Foto: Holstein-Neuzugang Milad Salem (li.) musste sein 25-Minuten-Comeback im Test gegen Hertha BSC II teuer bezahlen.

Bittere Diagnose für Milad Salem und Holstein Kiel: Beim Neuzugang vom VfL Osnabrück wurde ein Riss des vorderen Kreuzbandes diagnostiziert. Das ergab eine Untersuchung am Freitag im Mare Klinikum, teilte der Verein mit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3