21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Störche holen einen Punkt bei Großaspach

Holstein Kiel Störche holen einen Punkt bei Großaspach

Holstein Kiel holt bei der SG Sonnenhof Großaspach einen Punkt. Mit 0:0 (0:0) konnten die Störche bei den Aufstiegsaspiranten ein unaufgeregtes Unentschieden rausholen.

Voriger Artikel
Kegel will in Kiel bleiben
Nächster Artikel
Holstein Kiel: U19 schafft den Klassenerhalt

Karsten Neitzel kann zufrieden auf das dritte Remis gucken.

Quelle: Uwe Paesler

Aspach. Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat mit dem 0:0-Unentschieden bei Aufstiegskandidat SG Sonnenhof Großaspach den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Dabei begannen die Kieler „Störche“ stark, hatten zunächst ein optisches Übergewicht und hätten im Optimalfall durch Mathias Fetschs Kopfball früh in Führung gehen können (7.). Großaspach befreite sich zusehends aus der Kieler Dominanz und erspielte sich mehrere gute Möglichkeiten. Doch Pascal Sohms Kopfball (11.) sowie zwei Schüsse von Bashkim Renneke (18./33.) gingen entweder am Kieler Tor vorbei oder wurden geblockt.

Nach der Pause hatten die Hausherren dann zunächst mehr vom Spiel, scheiterten jedoch am finalen Pass. Holstein war immer wieder über Konter gefährlich. So schob Steven Lewerenz nach Pass von Fabian Schnellhardt den Ball freistehend aus fünf Metern rechts am Tor vorbei (49.).

In einer lange Zeit von Taktik geprägten Partie wurde es dann zum Ende nochmal spannend. In der letzten Viertelstunde setzte die KSV zur Schlussoffensive an und war dank einiger aussichtsreicher Konter dem Sieg klar näher als der Aufstiegsaspirant aus Großaspach. Die größte Chance vergab KSV-Stürmer Saliou Sané, als er kurz vor Schluss nach Fetschs Kopfballverlängerung freistehend aus sechs Metern per Volleyabnahme nur den rechten Außenpfosten traf (88.).

Am Ende stand das dritte torlose Remis in Folge, durch das die Kieler dem Klassenerhalt ein weiteres Stück näher gekommen sind. Der Punkt geht in jedem Falle - insbesondere durch die starke Schlussphase - absolut in Ordnung.

SG Sonnenhof Großaspach – Holstein Kiel 0:0

SG Sonnenhof Großaspach: Gäng – Schiek, Leist, Hägele, Lorch – Renneke (46. Dittgen), Gehring, Rizzi, Röttger (76. Binakaj) – Sohm (60. Breier), Rühle.

Holstein Kiel: Jakusch – Herrmann, Schmidt, Czichos (58. Sigurbjörnsson), Kohlmann – Schnellhardt, Kegel, Nyarko (70. Weidlich), Lewerenz (86. Heider) – Fetsch, Sané.

Schiedsrichter: Johannes Huber (Bogen) – Tore: Fehlanzeige – Zuschauer: 1100 – Gelbe Karten: Lorch, Rühle – Czichos, Fetsch, Lewerenz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3