7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Störche unter Zugzwang

Holstein Kiel zu Gast in Halle Störche unter Zugzwang

Gerade einmal 90 Minuten alt ist das neue Spieljahr, und doch steht Fußball-Drittligist Holstein Kiel schon unter merklichem Zugzwang. Nach der noch heute empfindlich schmerzenden 0:4-Backpfeife beim Heimauftakt gegen Mainz 05 II heißt das Motto der Störche vor dem Duell beim Halleschen FC am Sonntag (14 Uhr): Verlieren verboten!

Voriger Artikel
Scharmützel beim Stotterstart
Nächster Artikel
Holstein Kiel feiert ersten Saisonsieg

Comeback in der Anfangself: Holsteins Innenverteidiger Hauke Wahl (li., hier im Duell mit dem Münchner Löwen Stephan Hain) dürfte am Sonntag wieder von Beginn an auflaufen. Ob Marlon Krause (re.) wie in der Vorsaison dessen Partner im Abwehrzentrum wird, ist dagegen noch fraglich.

Quelle: imago sportfotodienst
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3