9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ziemlich beste Fußball-Freunde

Holstein Kiel Ziemlich beste Fußball-Freunde

Sie kamen im Sommer 2014 zu Holstein Kiel, waren Nachbarn, verpassten im Relegationsdrama von München den Zweitliga-Aufstieg und stehen sich ab 14 Uhr erstmals als Kontrahenten gegenüber: Fortuna Kölns Mittelfeldkraft Maik Kegel und Kenneth Kronholm – abseits der Rasenfläche ziemlich beste Freunde.

Voriger Artikel
Holstein Kiel droht Handball-Gefahr
Nächster Artikel
Holstein nur Mittelmaß

Tastet sich an seine Top-Form heran: Holstein-Torwart Kenneth Kronholm.

Quelle: Frank Molter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Holstein Kiel gegen die SSV Jahn Regensburg

Hier finden Sie Bilder zum Spiel.

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein-Abwehrspieler
Foto: Fehlt die kommenden Wochen im Kader der Störche: Eidur Sigurbjörnsson.

Das Ergebnis der MRT-Untersuchung ist da: KSV-Abwehrspieler Eidur Sigurbjörnsson wird den Störchen von Holstein Kiel für vier bis sechs Wochen fehlen. Mannschaftsarzt Dr. Eckhardt Klostermeier diagnostizierte einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk. Auch die Sperre für Saliou Sané steht mittlerweile fest.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3