6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Heimatbesuch eines Unglücklichen

Torhüter Robin Zentner Heimatbesuch eines Unglücklichen

Keine Frage, diese vorweihnachtliche Auswärtstour hatte sich Robin Zentner unter ganz anderen Vorzeichen erhofft. Die Rückennummer eins war für ihn als Programm gedacht, als der 21-jährige Torwart am 26. August beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel anheuerte.

Voriger Artikel
Verletzungen trüben Vorfreude
Nächster Artikel
Manchmal muss eine Nullnummer reichen

Robin Zentner packt zu. Beim 0:0 gegen Hansa Rostock am neunten Spieltag (19. September) ging das noch. Jetzt sind dem Torwart die Hände gebunden.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3