12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Holstein Kiel muss 2000 Euro zahlen

Strafe für Fan-Bengalos Holstein Kiel muss 2000 Euro zahlen

Fußball-Drittligist Holstein Kiel muss 2000 Euro Geldstrafe zahlen, weil die Fans im Punktspiel bei Rot-Weiß Erfurt am 5. Dezember bengalische Feuer abbrannten. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Voriger Artikel
Frahn-Transfer utopisch
Nächster Artikel
Patrick Herrmann bleibt bis 2017

Für Fan-Bengalos muss Holstein Kiel jetzt Strafe zahlen.

Quelle: imago
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3