17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Holstein Kiel muss 2000 Euro zahlen

Strafe für Fan-Bengalos Holstein Kiel muss 2000 Euro zahlen

Fußball-Drittligist Holstein Kiel muss 2000 Euro Geldstrafe zahlen, weil die Fans im Punktspiel bei Rot-Weiß Erfurt am 5. Dezember bengalische Feuer abbrannten. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Voriger Artikel
Frahn-Transfer utopisch
Nächster Artikel
Patrick Herrmann bleibt bis 2017

Für Fan-Bengalos muss Holstein Kiel jetzt Strafe zahlen.

Quelle: imago

Frankfurt/Main. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3