20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Holstein Kiel siegt per Foulelfmeter

1:0 gegen FSV Mainz 05 II Holstein Kiel siegt per Foulelfmeter

Holstein Kiel hält weiter Kurs auf die 2. Fußball-Bundesliga. Der Tabellenzweite gewann am Sonnabend gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:0 (1:0). Vor 7094 Zuschauern erzielte Rafael Kazior (43.) per Foulelfmeter das entscheidende Tor.

Voriger Artikel
Heider träumt von Liga zwei
Nächster Artikel
Keine Chance auf den Aufstieg

Brachte Holstein Kiel durch einen Elfmeter in Führung: Rafael Kazior.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Nach dem elften Spiel in Serie ohne Niederlage hat Kiel nur noch drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Arminia Bielefeld und vier Punkte Vorsprung auf Rang drei. Mainz bleibt vorerst auf dem 17. Rang.

Holstein Kiel war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Dennoch hatte Mainz durch Philipp Klement (37.) die beste Torchance. Er scheiterte aber an Kiels Torhüter Kenneth Kronholm. Im Gegenzug brachte der Mainzer Schlussmann Robin Zentner den Kieler Kazior zu Fall und verursachte so einen Elfmeter. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Mainzer offensiv zu mehr Torchancen zu kommen, wodurch die Kieler mehr Räume für Konter bekamen. Allerdings verpassten es die Hausherren, die Führung auszubauen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.
ANZEIGE