12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fabian Arndt geht nach Flensburg

KSV Holstein Fabian Arndt geht nach Flensburg

Stürmer Fabian Arndt wird Holstein Kiel am Saisonende verlassen und sich dem ETSV Weiche Flensburg anschließen. Der 20-Jährige absolvierte seit 2011 über 70 Junioren-Bundesliga-Spiele, 52 Einsätze in der U23 sowie vier Partien in der Dritten Liga.

Voriger Artikel
Störche schaffen Klassenerhalt
Nächster Artikel
KSV muss neuen Sportchef suchen

Fabian Arndt wechselt nach Flensburg.

Quelle: Frank Molter

Kiel. „Fabian Arndt möchte verständlicherweise den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen, dafür wünschen wir ihm alles erdenklich Gute. Wir danken Fabian für seine zuverlässige Arbeit, vor allem als Top-Torjäger in der Schleswig-Holstein-Liga“, sagt Uwe Stöver.

Auch Flügelspieler Rene Guder (ETSV Weiche) und Abwehrroutinier Manuel Hartmann (TSV Schilksee) werden als Abgänge gehandelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3