6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Lockerheit im Kopf bewahren

KSV Holstein in Großaspach Lockerheit im Kopf bewahren

Großaspach, Halle, Bielefeld, Duisburg: Viermal noch in dieser Serie hat Fußball-Drittligist Holstein Kiel die Möglichkeit, seine Qualität als zweitstärkstes Auswärtsteam in fremden Stadion unter Beweis zu stellen. Den Auftakt am Sonnabend in Großaspach (14 Uhr) verfolgen Sie auch in unserem KN-KSV-Liveticker.

Voriger Artikel
Wenn der Berg ruft
Nächster Artikel
Holstein Kiel bleibt auf Platz 2

Gutes Zeichen für einen eventuellen Jokereinsatz: Finn Wirlmann stand im Hinspiel erstmals in Holsteins Startelf und erzielte sein erstes Drittliga-Tor.

Quelle: Uwe Paesler

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein Kiel
Foto: Am 21. März noch Gegner, künftig Kollegen? Regensburgs Aias Aosman (vorne) und Kiels Marlon Krause.

Die Auswärtshürde SG Sonnenhof Großaspach am Ostersonnabend (14 Uhr) vor Augen, die Planungen für die nächste Saison im Kopf: Fußball-Drittligist Holstein Kiel übt dieser Tage den Spagat zwischen Aufstiegskampf zur Zweiten Bundesliga und personeller Ausrichtung für die noch ungewisse sportliche Zukunft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr