17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Mikkel Vendelbo verlässt Holstein Kiel

Vertrag aufgelöst Mikkel Vendelbo verlässt Holstein Kiel

Mittelfeldspieler Mikkel Vendelbo hat seinen Vertrag mit Holstein Kiel mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, verlässt der 27-jährige Däne die Störche aus familiären Gründen.

Voriger Artikel
Erhalt des Teamgeistes größte Herausforderung
Nächster Artikel
Störche verpflichten Evans Nyarko

Mikkel Vendelbo verlässt Holstein Kiel mit sofortiger Wirkung.

Quelle: Uwe Paeseler

Kiel. Mikkel Vendelbo betonte, sich bei Holstein Kiel stets sehr wohl gefühlt zu haben. „Holstein ist im Fußball eine hervorragende Adresse, das Umfeld und die sportliche Perspektive machen mir meinen Abschied sicher nicht einfach.“ Der 27-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 37 Spiele für die „Störche“ und erzielte zwei Tore.

Der Sportliche Leiter von Holstein Kiel, Ralf Heskamp, bedauert Vendelbos Abgang: „Mikkel gehörte bei uns zu den Leistungsträgern und hatte einen hohen Beliebtheitsgrad bei unseren Fans. Er wird auch der Mannschaft fehlen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.
Mehr zum Artikel
Schocknachricht für KSV
Foto: Mittelfeld-Stratege Mikkel Vendelbo hat die Störche um die sofortige Auflösung seines bis zum 30. Juni 2016 datierten Vertrages gebeten.

Schocknachricht am Sonnabendabend für alle Anhänger des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel. Mittelfeld-Stratege Mikkel Vendelbo hat die Störche um die sofortige Auflösung seines bis zum 30. Juni 2016 datierten Vertrages gebeten und will in seine dänische Heimat zurückkehren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3